Sie sind hier: Startseite

Jessup Moot Court Freiburg

 

Das neue Freiburger Jessup Team steht fest!


Auch im kommenden Semester 20/21 wird die Albert-Ludwigs-Universität wieder mit einem Team am völkerrechtlichen Jessup Moot Court teilnehmen. Wir bedanken uns noch einmal herzlich bei allen BewerberInnen für das spannende Bewerbungsverfahren und freuen uns auf die kommenden Jessup-Saison!

 

 

Jessup Team 2019/2020 qualifiziert sich für die International Rounds in Washington, D.C.!


 Team 2019/2020 bei den GNR

Johanna Heibrock, Alena Hünermund (Coach), Elisabeth Andersen (Head Coach), Sophia Gasenzer, Alexander Goeden, Friederike Utsch, Siyabend Duman (Coach) (v.l.n.r.)

 

Das Freiburger Jessup Moot Court Team hat bei den German National Rounds 2020 in Göttingen den dritten Platz unter 17 deutschen Universitäten erreicht und sich damit für die internationale Endausscheidung qualifiziert.

Diese wurden aufgrund des Coronavirus leider abgesagt und werden erst im nächsten Jahr wieder stattfinden. Dennoch hat das Team mit seiner Qualifikation einen sehr großen Erfolg errungen.

Zudem hat das Team mit seinen Schriftsätzen den dritten Platz belegt und Alexander Goeden hat den Award für das beste rebuttal/surrebuttal erhalten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP, White & Case LLP, Gleiss Lutz und Shearman & Sterling LLP für die Unterstützung.

Informationen zur Bewerbung für das nächste Team werden im Mai bekannt gegeben.

Das Team berichtet hier von seinen Erfahrungen.

 

 

Aktuelles


Schriftsätze des Jessup Teams 2020/2021 erfolgreich abgegeben

Trotz der diesjährigen Umstände konnte das Freiburger Jessup Team die Schriftsatzphase mit Einreichung der Schriftsätze am 06.01.2021 erfolgreich abschließen.

Memoabgabe 2021

Nach einer kurzen Erholungspause startet das Team nun in die Vorbereitung auf die dieses Jahr digital stattfindenden, mündlichen Plädoyers. 

Lesehinweise